Home » Casinos » Geldverwaltung Craps
Geldverwaltung Craps

Es gibt nicht sehr viele Casinospiele, bei denen die Geldverwaltung so wichtig ist wie bei Craps. Bei Craps kann man sehr viel Geld gewinnen, aber auch verlieren. Passt man nicht richtig auf sein Geld auf, kann es sehr passieren, dass man sein ganzes Geld verliert. Es gibt immer etwas, auf was man beim Craps wetten kann. Auch wenn man die sehr risikoreiche Präpositionswette vermeidet, kann man immer noch auf eine Nummer setzen oder eine Come-Wette platzieren. Die Runden beim Craps sind unbefristet. Bis das der Werfer mit einer Sieben aussteigt, wird die Aktion fortgesetzt. Man sollte sich entscheiden, wie viel man auf jeden Werfer setzt, damit das eigene Geld schützt. Man muss dran denken, dass man hinter der Passlinie seine Einsätze machen muss um richtig zu spielen, dafür muss man sich Geld zur Seite legen.

Was man beachten sollte und was sehr wichtig ist, dass man das Geld für Craps getrennt hält von anderen Dingen. Die Verlockung ist meist sehr groß, dass man sehr oft mehr Geld ausgibt auf das Setzen eines heißen Werfers. Was auch sehr wichtig ist und man immer im Hinterkopf haben sollte, dass ein ganzes Board von einer unangebrachten Sieben leer gemacht werden kann. Mischt man die persönlichen Finanzen mit dem Geld für Glückspiele ist man nicht sehr schlau, denn dies kann damit enden, dass man dann evtl. seine Miete nicht mehr zahlen kann.

Man sollte nur wetten, wenn man sich ein Verlust leisten kann, man soll also verantwortlich spielen. In die Casinos sollte man nur das Geld mitnehmen, was man auch ausgeben kann, seine Kreditkarte und ähnliches sollte man besser zuhause lassen, auch sollte man keinen Casinokredit nehmen. Man sollte gehen, wenn man seinen Einsatz verloren hat.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Geldverwaltung Craps, 6.0 out of 10 based on 1 rating
Sage deine Meinung

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.