Home » Casinos » Wie kann man beim Roulette gewinnen?
Wie kann man beim Roulette gewinnen?

Als erstes sollte man immer bedenken, dass Casinos nicht nur da sind, um die Spieler gewinnen zu lassen. Casinos haben auch laufende Kosten und wollen natürlich auch Gewinne erzielen, denn sonst könnten sie gar nicht überleben. Man sollte nur den Betrag setzen, den man sich leisten kann zu verlieren. Im Hinterkopf sollte man immer haben, dass man sich unter Kontrolle hält und die sie Sache realistisch sieht, dass man keine riesen großen Mengen Geld gewinnen wird. Sie sollten nicht mit dem Gedanken spielen, die nächste Miete mit einem Gewinn zahlen zu können oder die Bank zu sprengen. Auch sollten Sie nicht vergessen, dass Sie vielleicht, wenn überhaupt nur geringe Gewinne erzielen. Roulette ist, nicht zu vergessen, ein Glückspiel, bei welchem das Ergebnis zufällig auftritt. Die zuvor genannten Fakten gehören dazu, aber dennoch sollten Sie Freude beim Spiel haben und dies genießen und vielleicht zählen Sie auch zu den Spielern, die einen Gewinn erzielen.

Nun folgen ein paar Roulette Tipps und Tricks für Sie. Seien Sie immer realistisch wenn es um die Gewinnchancen geht, denn wie zuvor schon einmal erwähnt ist Roulette ein Glückspiel, verlassen Sie sich daher nicht auf Wahrscheinlichkeiten. Mit jedem Dreh an dem Roulette Rad entsteht eine neue Chance auf einen Gewinn, denn ein Roulette hat kein Gedächtnis, es ist eine vom Zufallsgenerator bediente Maschine. Ein Rad kann sich daher vorherige Ergebnisse nicht merken.

Sie sollten von vornherein entscheiden ob Sie eher risikoreich oder sicher spielen wollen. Die Chancen beim Roulette, beim klassischen Wetteinsatz hat die Auszahlung eine Höhe von 35-1, wenn Sie die richtige Zahl gesetzt haben. Setzt man auf eine aufgeteilte Wette, auch Split-Bet genannt, setzt man auf zwei Zahlen, hat man auf die richtigen Zahlen hierbei gesetzt, beträgt die Auszahlungsrate 17-1. Sind Sie eher ein Spieler, der lieber vorsichtig spielt, sind die Outside-Bets zu empfehlen, dort setzt man auf Rot oder Schwarz oder auf beide. Bei den Outside-Bets ist die Auszahlung 1-1, da das Risiko eher gering ist.

Kommt man am Roulette Tisch in eine Situation wo es schon gefährlich wird und man besser aufhören sollte, muss man immer in der Lage sein, den Tisch verlassen zu können. Hat man eine Pechsträhne und verliert nur noch, ist es ratsam, den Tisch erst mal zu verlassen. Bei alle dem sollte man nie vergessen, dass man ein Casino besucht, weil man Spaß am Spielen hat und es ein schöne Freizeitgestaltung ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Sage deine Meinung

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.