Home » Poker News » Microgaming verbietet Hand Historys
Microgaming verbietet Hand Historys

Eine erste nennenswerte Konsequenz auf die Affäre um “Isildur1″ hin hat nun das Microgaming Network gezogen und den Zugriff auf die Hand-Histories von Spielern aus rund 120 Pokerportalen verhindert. Damit macht Microgaming den ersten Schritt gen Gleichberechtigung und fairem Online-Pokern. Denn wie das große Beispiel Isildur1, das gerade wegen diesen Hand-Histories am Ende über 4 Millionen Dollar einbüßen musste, scheint es auch vielen anderen Spielern mit höheren Einsätzen zu gehen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Sage deine Meinung

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.