Home » Pokerprofis » Der Pokerspieler Johnny Chan
Der Pokerspieler Johnny Chan

Johnny Chan stammt aus Hong Kong, woher er zunächst nach Phoenix und anschließend Houston zog. Dort hatte er ein recht gutes Leben, seiner Familie gehörten mehrere Restaurants. Und eigentlich sollte Johnny dieses Familiengeschäft übernehmen. Er studierte sogar an der Universität in Houston Hotel und Restaurant Management.
Johnny selbst hatte jedoch andere Pläne und spielte schon zu dieser Zeit lieber Poker. Nach der Uni entschied er sich dann nicht die Familiengeschäfte weiter zu führen, sondern das Leben als professioneller Pokerspieler zu führen. Doch es sollte nicht so kommen wie er es sich vorgestellt hatte. Denn in seinem ersten Jahr als Pokerprofi konnte er das Geld gar nicht so schnell unter seinen Mitspielerverteilen. Die Pokerprofis in Las Vegas freuten sich über ein Greenhorn und nahmen ihn richtig aus.
Gerade in dieser Phase machte Johnny dann den Fehler und fing an noch höher zu spielen, sich Geld zu leihen und rutschte immer tiefer in den Sumpf des Verlierers. Doch er erkannte noch seinen falschen Weg und begann als Koch, Dealer und sonst im Kasino zu arbeiten um seine Spielschulden zu bezahlen.
Er kratzte gerade noch rechtzeitig die Kurve bevor er komplett versank und konnte sich so wieder zurück spielen. Er lernte, fing klein an und war schnell wieder zurück in den hohen Partien in Las Vegas. Doch diesmal verteilte er nicht sein Geld, sondern diesmal war er es, der das Geld am Tisch einsammelte.
Johnny Chan ist heute bekannt als einer der drei Spieler die zehn Bracelets haben und als der letzte Back-To-Back Main Event Gewinner. Fast wäre es ihm sogar gelungen drei Jahre in Folge das Main Event zu gewinnen. Doch in seinem letzten Jahr verlor er im Heads-Up gegen Phil Hellmuth. Genau so bekannt wie für seine Erfolge im Poker ist Chan jedoch für seinen Auftritt in Rounders. In dem Pokerfilm überhaupt spielt er sich selbst und wird als der Pokerprofi Schlechthin dargestellt. Diese Kombination machen aus Johnny Chan einer der beliebtesten und bekanntesten Pokerspieler der Welt.
Beim Pokern hat Johnny Chan immer eine Orange bei sich. Viele Spieler machen es ihm nach in der Hoffnung genau so erfolgreich wie Chan zu werden. Der Hintergrund dieser Orange ist, das Chan den Rauch an den Pokertischen nicht mochte und so immer an dieser Orange roch wenn es ihm zu viel wurde.
Heute ist Johnny Chan ein erfolgreicher Geschäftsmann und Berater im Glücksspielbereich. Ihm gehört zum Beispiel das Fast-Food Restaurant im Stratosphere Hotel sowie verschiedene weitere Geschäfte.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Der Pokerspieler Johnny Chan, 9.0 out of 10 based on 2 ratings
Sage deine Meinung

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.